Costa Paradiso - Küstenabschnitt der gallurischen Nordküste Sardiniens, die Strandbucht von Li Cossi, Autor: Carlo Pelagalli (bearbeitet) Costa Paradiso - Küstenabschnitt der gallurischen Nordküste Sardiniens, die Strandbucht von Li Cossi, Autor: Carlo Pelagalli (bearbeitet)

Wenige Gehminuten vom kleinen Zentrum Costa Paradiso entfernt, liegt der malerische Strand "Li Cossi". Costa Paradiso, paradiesische Küste, beschreibt die bezaubernde Landschaft im zentralen Norden Sardiniens. Kilometer rote Klippen, vom Wind in beinahe bildhauerisch-künstlerische Skulpturen verwandelt, unterbrochen von kleinen einsamen Buchten, die von der typischen Pflanzenwelt Macchia Mediterranea eingeschlossen sind.

  • Stintino, Asinara, Porto Torres und Umgebung sind Traumziele in Sardinien für Badeurlauber. "Cala La Pelosa" ist der atemberaubende Strand des schöne Fischerdörfchen Stintino, Ortschaft wie aus dem Bilderbuch, am nordwestlichen
  • Das Poecylia Resort liegt im isoliertesten und unberührtesten Teil der sardischen Insel San Pietro und wenige Kilometer von der Ortschaft Carloforte entfernt. Poecylia ist die Realisierung eines Traums, der auf