Unterhalb von Ravello, Atrani wird durch ein eindrucksvolles Labyrinth aus Gassen, Bögen und Treppen geprägt. Gehört zur Gemeinde Salerno an der Amalfiküste und ist durch einen Felsvorsprung von dem Touristenmagneten Amalfi getrennt. Autor: Luca Aless (bearbeitet)

Atrani, kleinste Gemeinde Europas, liegt unterhalb von Ravello und ist von einem Felsvorsprung von Amalfi getrennt. Das kleine Fischerdorf drängt sich auf nur 1 km² in eine Felsspalte im Bachbetts Dragone entlang. Besonders pittoresk sind die kleine Treppenhäusern ("scalinatelle"), die unzählige Treppen, Plätze, Höhlen, Kirchen, Brunnen und Gassen, die alle ursprünglichen antiken Merkmale des Fischerdorfes bewahren. In diesem Labyrinth aus engen Treppengassen mit Gewölben und Bögen stechen einige Monumente hervor wie die Majolikakuppel der Stiftskirche Santa Maria Maddalena des 1274 n. Chr. und die Kirche San Salvatore de Birecto.

Gründungsjahr von Atrani wird im 7. Jahrhundert v. Chr. angegeben, ab einer etrurischen Ansiedlung von griechische Kolonialherren gefolgt. Mit dem Fall des Römischen Reiches flüchteten hier einige Bürger aus Rom, die die erste erwiesene Gemeinschaft gründeten. Atrani war mit der Meereswirtschaft der Repubblica Marinara von Amalfi verbunden, als Doppelstadt Bestandteil der "Confederazione Costiera". Hier wurde der Doge abgestimmt; in der Kirche von San Salvatore in Birecto fand diese feierliche Zeremonie statt.

Blick über den Fischerdorf Atrani und Mittelmeer - Autor: Alanthebox

  • Die Halbinsel von Sorrent (Penisola Sorrentina) ist mit der Amalfiküste, dem Golf von Neapel und von Salerno ein weltberühmter Highlight für Touristen. Das Hauptort Sorrent sitzt über zerklüftete
  • Die Festung "Castel dell'Ovo" erregt sich über der Insel Megaride im Stadtteil San Fernandino. Der Name der Burg entstammt der Legende, wonach Neapel heil bleibt, solange auf dem
  • Auf vier Quadratkilometer Land mit knapp 10 Tausend Einwohner, Procida ist die am dichtesten besiedelte Insel im Mittelmeerraum. Teil der Metropolregion von Neapel, liegt zwischen Kap Miseno und
  • Atrani, kleinste Gemeinde Europas, liegt unterhalb von Ravello und ist von einem Felsvorsprung von Amalfi getrennt. Das kleine Fischerdorf drängt sich auf nur 1 km² in eine Felsspalte im Bachbetts
Weitere Vorschläge ALLE LADEN!