Schluchten des Alento in der Nähe von San Liberatore a Maiella. Autor: maury3001 (bearbeitet)

Die Tour an den Ufern des Alento Flusses ist eine authentische Verzauberung der Natur. In Serramonacesca (bei Pescara) neben den wunderschönen Kloster von San Liberatore a Majella, wo das Flussbett absteigt und sofort der Triumph der Natur in einer sehr suggestiven Atmosphäre beginnt. Eine üppige Wasser- und Grotten-Pflanzenwelt umrahmt den Pfad am Fluss entlang, mit viele Wasserfällen; vergessener Canyon der Dinosaurierzeit. Holzbrücken und Wasserbecken wiederholen sich in einer Reihe an seltenen Naturbilder, die Körper und Geist regenerieren. Ein Abenteuer, der entdeckt werden muss, wo das konstante Rauschen des Wasserschwalls die Tonspur dieser Wanderung darstellt.